Beiträge, neueste zuerst

Kompress

Zusammenfassung der neuen und erweiterten Theologie Für eine erste Information über den Inhalt einer neuen und erweiterten Theologie soll der folgende Text als kurze und unvollständige Skizzierung des Buches „Neue Theologie Physik Indizien Experiemente“ https://youtu.be/JWR_aD6JgRQ dem Besucher der Webseite dienen. Leben in einer nichtrealen Welt. Mit einer großen Wahrscheinlichkeit können wir annehmen, dass wir nicht

mehr lesen »

Relativitätstheorie

4.1 Relativitätstheorie Ansatzdiskussion, ein Zirkelschluss? Der Ansatz der Relativitätstheorie, mit welcher (unter vielem anderen) gezeigt wird, dass bei einem Objekt, welches nahe der Lichtgeschwindigkeit fliegt, die Zeit im Objekt gegen null geht, könnte mit dem hier vorgestellten Ansatz des Zeithorizontes geringfügig (Geringfügig bedeutet, dass sich über die Berechnung des Durchmessers unseres Universums die Frage stellt,

mehr lesen »

Das Michelson-Experiment

Eine Kritische Betrachtung Die folgende Überlegung, den Ansatz des Experimentes zu hinterfragen, ist dem Buch „Neue Theologie Physik Indizien Experimente“ entnommen und etwas gekürzt hier im folgenden übernommen. Das Michelson-Morley Experiment sollte untersuchen, ob es einen Äther gibt, also irgendwelche noch unbekannte wirkende Teilchen in unserem Universum, welche das Licht „bremsen“ könnten. Dazu überlegte sich

mehr lesen »

Physik des 4-D-Raumes

Einleitung   Die folgenden Erörterungen und Berechnungen sind dazu gedacht, einen Weg zu beschreiben, sich einem möglichen neuen Gebiet der Physik zu nähern und vielleicht selbst Grundlagen zu den Fragen des 4-D-Raumes zu entwickeln oder die hier zur Diskussion gestellten Erörterungen weiterzuführen.Diese Grundlagen könnten vielleicht zu neuen und einfacheren Betrachtungen der Paradoxen der Relativitätstheorie führen

mehr lesen »

Die Hyperbel des Glaubens

Die Hyperbel des Glaubens Ein Essay zur Annäherung an den Glauben Vorab Im folgenden Essay werden wir eine überraschende Betrachtung zur Frage des Glauben zur Diskussion stellen.Wir werden mit einer nicht geringen Wahrscheinlichkeit erkennen, dass die Wissenschaften zur Beschreibung unserer Welt, die wir in Form von Mathematik, Physik, Chemie und weiteren Disziplinen zu formulieren versuchen,

mehr lesen »

Der Fluss der Zeit

Der Fluß der Zeit ((Entnommen dem Buch: „Keine Angst vor dem Sterben“))   Die Fragestellung Um uns dem Denken der Philosophie und Wissenschaft auf eine ungewöhnliche Weise zu nähern, soll hier eine vielleicht skurrile Fragestellung gewählt werden, welche jedoch zu einem verblüffenden Ergebnis führen wird. Die Frage ist, ob die Zeit „normal“, von der geschehenen

mehr lesen »

Theodizee

Der folgende Text wurde dem Buch: „Neue Theologie, Physik, Indizien, Experimente“ entnommen. Der Text soll in Form einer philosophischen Erörterung Grundlagen zu der Frage der Theodizee beschreiben und zur Diskussion stellen.Im Ergebnis, dies vorweggenommen, zeigt sich mit einer doch nicht geringen Wahrscheinlichkeit, dass Gott nicht nur nicht verantwortlich für das sein kann, was wir Menschen

mehr lesen »

Gibt es ein Leben nach dem Tod?

Die Fragestellung Leben wir, unser Bewusstsein, nach dem Tod weiter oder nicht? In dieser kurzen Erörterung soll versucht werden, über einen physikalischen Nachweis diese Frage zu beantworten.Es geht dabei nicht darum, den vielen Nahtoderfahrungen weitere Berichte zuzufügen, es geht auch nicht darum, pseudowissenschaftliche „Beweise“ und Halbheiten oder esoterische Annahmen einer Schlussfolgerung zugrunde zu legen, sondern

mehr lesen »

Das Paradoxon des Eigentums

Die Lehre über den Kommunismus von Marx ist wahrscheinlich jedem Menschen ein Begriff. Genauso die Lehre über Buddhismus, Christentum, Demokratie, Diktatur und den vielen weiteren Theorien über das Zusammenleben einer Gemeinschaft. Was eint all diese Lehren oder Ideologien? Sie haben die gemeinsame Grundlage, dass das Grundeigentum der sozialen Gemeinschaft (Volk, Staat) allen Menschen innerhalb dieser

mehr lesen »

Das Paradoxon der Offenbarungen

Um es gleich vorwegzunehmen, diese Erörterung ist keine Ansammlung von Widersprüchen in den jeweiligen niedergeschriebenen Offenbarungen. Es gibt in der christlichen Überlieferungen eine große Zahl von offensichtlichen Fälschungen, Fehlern und Widersprüchen. Genauso können wir im Koran auf Widersprüche oder fragliche Verse hinweisen. Solche Offensichtlichkeiten sollen hier nicht Thema werden.Stattdessen werden wir im Folgenden philosophisch und

mehr lesen »

Grenzerfahrung zur Evolution des Menschen

Was macht den Unterschied zwischen Tier und Mensch aus? Es ist auf den ersten Blick vermessen, eine Antwort darauf zu haben zu behaupten. Weiß doch jeder Mensch, worin der Unterschied zwischen Mensch und Tier liegt.Denn: Der Unterschied zwischen Tier und Mensch ist, dass Tiere „dumm“ und Menschen „klug“ sind (Im Buch „Neue Theologie Physik Indizien

mehr lesen »

Christentum und Islam, eine Betrachtung

(Der Text ist dem Buch: „Neue Theologie Physik Indizien Experimente“ entnommen).   Sure 9 Vers 5, welche von manchen Muslimen als Befehl Allahs, die Ungläubigen (Christen) zu töten, verstanden wird und als Rechtfertigung für kriegerische Aktionen gegen Christen gesehen wird, sagt eigentlich anderes. Nimmt man die Verse davor und danach, so ergibt sich ein anderer

mehr lesen »